Public Lecture
ARTIST TALK – DIGITALE KUNST / Ruth Schnell

Donnerstag, 19. Oktober 2017
14:00 - 15:30 Uhr
Ort: Hintere Zollamtsstraße 17 / 3. Stock, A-1030 Wien

JOSEPH O.A. KNIERZINGER und MICHAEL J. MUIK (Medienkünstler, Wien)

„Extratonale Automatisierung – Lösungen und Probleme“

Image

Die beiden Vortragenden sprechen über ihr aktuelles künstlerisches Projekt "Our First Audible/Profitable Exhibition/Economy", das sie gemeinsam mit dem Komponisten Niek Hilkmann durchführen. Im Rahmen des Projekts werden u.a. münzbetriebene Automaten mit spezifischen Klangstrukturen versehen und der Öffentlichkeit zur Verwendung überlassen. Die erzielten Erlöse werden zur Herstellung weiterer Münzautomaten verwendet. Die Künstler setzen sich mit extratonalen Klangphänomenen und kompositorischen Methoden auseinander und verbinden die Recherche mit ihrem Interesse an historischen Musikautomaten. Ein weiterer Schwerpunkt des Artist Talk beschäftigt sich mit der Relevanz von dezentralem und gemeinschaftlichem Arbeiten mit FLOSS-Werkzeugen für die künstlerische Arbeit und zeigt Möglichkeiten der erfolgreichen Umsetzung mittels verteiltem Versionsverwaltungssystem (git) und einer selbstverwalteten Infrastruktur auf.

Joseph Oliver Anton Knierzinger (JoaK) studierte Digitale Kunst an der Angewandten (Diplom 2014), unterrichtet zur Zeit Kunst und Technologie an der Guangzhou Academy of Fine Art (GAFA) (China) und arbeitet als freier Künstler in Wien, Guangzhou und Wartberg.

Michael J. Muik lebt und arbeitet in Wien und Unterlimbach, verfügt über eine fundierte Ausbildung in Trompete und Elektrotechnik. und studierte Digitale Kunst an der Angewandten (Diplom 2014). Seit 2007 setzt er sich intensiv mit Lautpoesie und elektronischen DIY-Medien auseinander. Neben seiner künstlerischen Tätigkeit arbeitet er am Theater und als Statistiker in der Abfallwirtschaft.

Beide Künstler sind Mitglieder von "nothing more", einem "Verein zur Förderung von Kunst, Irritation und Allmende" und Mitorganisatoren der "advanced obstacles" Veranstaltungsserie.

Links:
http://muiki.mur.at
https://joak.nospace.at
https://nothingmore.work/s/in/our-first-audible-profitable-economy-exhibition/
https://nothingmore.work/s/

<< Übersicht