Public Lecture
ARTIST TALK – DIGITALE KUNST / Ruth Schnell

Donnerstag, 12. April 2018
14:00 - 15:30 Uhr
Ort: Hintere Zollamtsstraße 17 / 3. Stock, A-1030 Wien

LIDDY SCHEFFKNECHT (Medienkünstlerin, Wien)

mirage

Image

Copyright: Liddy Scheffknecht

Liddy Scheffknecht spricht über ihre Arbeiten, die das Verhältnis von Zeitlichkeit und Wahrnehmung untersuchen. Neben Werkgruppen, die computergestützt entwickelt worden sind, zeigt die Künstlerin analoge Licht- und Schattenprojektionen, die durch direkte Sonneneinstrahlung entstehen.

Liddy Scheffknecht *1980 Dornbirn/Vorarlberg lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Wien. Ihre Arbeiten wurden in Einzelausstellungen in der Remise Bludenz, der Kunsthalle Nexus, bei Georg Kargl Fine Arts (2016), in der Galerie der Stadt Wels (2015), im Kunsthaus Graz (2012) und in der Georg Kargl BOX (2011) gezeigt. Zudem nahm sie an zahlreichen Gruppenausstellungen im In- und Ausland teil, unter anderem im Österreichischen Kulturforum Warschau (2015), der Wiener Albertina (2014), im Kunstraum Niederösterreich (2013), im Edith-Russ-Haus für Medienkunst in Oldenburg (2012), an der 4. Internationalen Sinop Biennale in der Türkei (2012), im Tokyo Wonder Site Hongo in Tokyo (2011) und an der 2. Moskauer Internationalen Biennale für Junge Kunst (2010).

www.liddyscheffknecht.net

<< Übersicht