Image

EDGE OF LISTENING
Randgebiete auditiver Wahrnehmung

Eröffnung: 08.05.2019, 19.00 h
Ausstellungsort: Das WERK, Spittelauer Lände 12, 1090 Wien Ausstellungsdauer: 08.05. — 14.05.2019
Öffnungszeiten: Mo bis Fr: 14.00 bis 18.00 h, Sa, So: 16.00 bis 20.00 h

KünstlerInnen: Eva Balayan, Felix Dennhardt, Ilkhan Selcuk Erdogan, Jakob Schauer, Johannes Lampert, Manuel Cyrill Bachinger, Vasiliki Papadopoulou, Youngjoo Jang


Die Gruppenausstellung EOL lotet Grenzbereiche menschlichen Hörens aus.

Studierende an der Klasse DIGITALE KUNST/Ruth Schnell erforschen in acht Arbeiten die Randgebiete auditiver Wahrnehmung.

Wo und wie werden diese Bereiche verortet und mittels welcher Strategien lassen sich die Grenzen verschieben?
Geht es um die Grenzen des Hörbaren im Sinne von Frequenzen oder im Sinne von bewusster Wahrnehmung und psychoakustischer Effekte? Im Sinne von Zeitlichkeit?

Die Arbeiten entstanden im Rahmen einer Lehrveranstaltung von Thomas Felder an der Klasse DIGITALE KUNST.

Informationen zu den einzelnen Arbeiten finden Sie hier.