::KAIROS Recall of Earth

Eröffnung: Do, 28. 11. 2019, 20.00
Ausstellungsdauer: 29.11.2019 – 26.01.2020
Ausstellungsort:
MIET – Thessaloniki
Villa Kapantzi, Leof. Vasilissis Olgas 108, Thessaloniki, Griechenland

Teilnehmende KünstlerInnen: Irini Athanassakis, Miriam Bajtala, Electros, Gundi Feyrer, Thomas Glänzel, Maria Hubinger, Anni Kaltsidou, Mathias Kessler, Panos Kokkinias, Oliver Kowacz, Peter Kubelka, Alfred Lenz, Brigitte Mahlknecht, Sabine Müller-Funk, Eva Petric, PRINZpod, Patrícia J. Reis, Ruth Schnell, Christian K. Schröder, Helmut Swoboda, Mathias Swoboda, Themos Vafias, Letizia Werth

Teilnehmende KünstlerInnen Workshop Digitale Kunst: Manuel Cyrill Bachinger, Çağdaş Çeçen, Laurus Edelbacher & Anna Watzinger, Ruth Zimmermann

Kuratorin: Sophia Panteliadou

Das Wort kairos betrifft in seiner Doppeldeutigkeit einerseits Naturphänomene, andererseits die Zeitlichkeit. Kairos – der griechische Ausdruck für „Wetter“ und für den „den rechten Augenblick“ – ist Gegenstand dieses Ausstellungsprojekts.

Die medienübergreifende Ausstellung :: KAIROS Recall of Earth stellt Alltagsphänomene in unterschiedlicher Weise geschichtlichen und experimentellen Beobachtungen gegenüber. Handlungspotenzialitäten werden in Relation zu Aspekten sozialwirtschaftlicher Zusammenhänge gebracht. Die Ausstellung diskutiert das Verhältnis des Menschen zu den Phänomenen der Naturereignisse, anders gesagt, sie spricht die Vernetzung zwischen Natur und Mensch an.

Teil des Projekts ::KAIROS war ein Workshop in Zusammenarbeit mit der Abteilung DIGITALE KUNST der Universität für angewandte Kunst Wien und der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik. Die künstlerischen Ergebnisse dieses Workshops mit Arbeiten von Manuel Cyrill Bachinger, Çağdaş Çeçen, Laurus Edelbacher & Anna Watzinger und Ruth Zimmermann wurden auch im Rahmen der Biennale Sessions zur 58. Biennale di Venezia 2019 gezeigt und diskutiert.


https://www.miet.gr/en/

Image