Public Lecture
GASTVORTRAG – DIGITALE KUNST / Ruth Schnell

Donnerstag, 16. November 2017
14:00 - 15:30 Uhr
Ort: Sterngasse 13, A-1010 Wien

MICHAEL LATZER (Professor für Kommunikationstheorie, Universität Zürich)

Digitale Dreifaltigkeit: Datafizierung – Algorithmisierung  – Plattformisierung

Mit den Datenmengen, den sogenannten Big Data, wachsen auch der Glaube an und die Hoffnung auf deren heilsbringenden gesellschaftlichen Nutzen an. Automatisierte Datenverarbeitungssysteme und Plattformmärkte boomen, schaffen aber auch erhebliche soziale Risiken und Steuerungsbedarf.

Michael Latzer ist Professor für Kommunikationswissenschaft am Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung (IPMZ) der Universität Zürich, wo er die Abteilung Medienwandel & Innovation leitet.

www.mediachange.ch

Image

<< Übersicht