Public Lecture
ARTIST TALK – DIGITALE KUNST / Ruth Schnell

Donnerstag, 1. Dezember 2022
14:00 - 15:30 Uhr
Ort: Expositur PSK, Georg-Coch-Platz 2/1. OG, 1010 Wien

ULLA RAUTER (Medienkünstlerin, Wien)

„The human voice and other lifeforms“

Image

Ulla Rauter erforscht als Artist Researcher derzeit im Rahmen eines interdisziplinären künstlerischen Forschungsprojekts die Wechselwirkungen zwischen menschlicher Stimme und oralem Mikrobiom. Ihr Artist Talk bietet Einblicke und Hörproben aus dem Projekt - von der Materialität der eigenen Stimme über surrealistische Experimente mit sprechenden Gewässern und lauschenden Pflanzen bis hin zu einer futuristischen Sprache, die der schwindenden Diversität von Sprachen und Mikrobiom entgegenwirken könnte.

Ulla Rauter arbeitet als Medienkünstlerin an der Schnittstelle von Klangkunst und bildender Kunst. Ihre selbstgebauten elektronischen Instrumente stellen meist eine Erweiterung des eigenen Körpers zum musikalischen Interface dar. Ihre eigene Stimme ist Ausgangsmaterial für zahlreiche experimentelle Übersetzungsprozesse.

Ausstellungen (Auswahl): STUDIO(dys)TOPIA, Ars Electronica 2022 | Shape+ residency, European platform | Emotion and the Tech(no)body, Austrian Cultural Forum London | Digital Synesthesia, Wien/Hong Kong | POINT Bukarest | ProJekt Fabrika, Moskau | EAR ZOOM Sonic Arts Festival, Ljubljana | 12th ELIA Biennial Conference Vienna | MONA - Musem of New Art, Detroit uvm.

https://www.ullarauter.com/index_englisch.html
https://www.ullarauter.com/

<< Übersicht